, Tröstl Alfred

Landesmeisterschaft 2022 der Senioren

Am 9. Oktober wurden in Alberschwende wieder die Landesmeisterschaften der Senioren ausgetragen.

Im Bild von links: Michael Sutterlütti, Doris Köb-Hagleitner, Alfred Tröstl

 

An einem etwas ungewöhnlichen Termin, einem Sonntag im Herbst, fanden diesmal die Landesmeisterschaften der Senioren statt. Nach einem schnellen Besuch im Wahllokal (Bundespräsidentenwahl) gings schon am Morgen ab nach Alberschwende. Zugegeben, diesmal mit Doris, Michael und Alfred nur eine eher kleine Abordnung aus unserem Dornbirner Verein. Trotzdem starteten wir voll motiviert in die Spiele. Michael war das erste Mal bei diesen Meisterschaften dabei, er war anfangs schwer davon zu überzeugen, dass er auch schon zu den "Senioren" gehört. Um so mehr freute es ihn, dass er im Herrendoppel Ü40 mit seinem Partner aus Egg die Silber-Medaille erkämpfen konnte. Auch Doris erreichte im Dameneinzel Ü35 sowie im Damendoppel Ü40 mit ihrer Partnerin aus Bregenz jeweils den ausgezeichneten 2. Platz. Mit dem Landesmeister-Titel im Herreneinzel Ü55 rundete Alfred das sehr gute Ergebnis der Dornbirner bei diesen Meisterschaften ab.

 

Hier die Medaillenplätze als Übersicht:

  • Silber: Michael Sutterlütti / David Rinner (Herrendoppel  Ü40)
  • Silber: Doris Köb-Hagleitner (Dameneinzel Ü35)
  • Silber: Doris Köb-Hagleitner / Anna-Maria Fessler (Damendoppel Ü40)
  • Gold:   Alfred Tröstl (Herreneinzel Ü55)

Ein dickes Lob gehört noch den Ausrichtern dieser Meisterschaften, dem BC Alberschwende, die dieses Turnier trotz der widrigen Umstände (der ursprüngliche Termin im März musste pandemie-bedingt verschoben werden) wieder bestens organisiert und ausgetragen haben.