Gold und Silber bei ÖM AK 2018 in Hohenems

Bei den diesjährigen Österreichischen Meisterschaften der Altersklasse 2018, vom 17. bis 18. Nov. in der Hohenemser Herrenriedhalle, konnten unsere „drei junggebliebenen alten Hasen“ Alfred, Waltraud und Chini einige gute Ergebnisse verbuchen.

Beachtenswert war die Leistung von Waltraud Bertsch, die sich sowohl im Damendoppel mit der Hohenemserin Sabine Aberer den Meistertitel als auch im Einzelbewerb den Vizemeistertitel sichern konnte. Eine weitere Silbermedaille erkämpfte sich unser Routinier Alfred Tröstl im Einzel. Im Mixedbewerb schieden Alfred und Waltraud leider bereits im Viertelfinale aus und belegten den guten 5. Platz sowie im Herrendoppel mit dem Jenbacher Patrick Ehringer. Last but not least zeigte Chini Wang bei seiner ersten ÖM Teilnahme gute Leistungen und wurde nach knappen Begegnungen mit seinem Kärntner Partner Christian Kucher Vierter im Herrendoppel.

Alle Medaillengewinner

Ein großes Lob an den Ausrichter BSV Hohenems für die perfekte Organisation und herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung.

Hier geht´s zum offiziellen Bericht (ÖBV)