Spitzen Ergebnisse für den UBSC Dornbirner Nachwuchs Julian Goripow und Simon Sutterlütti

Das 2. ÖBV-U13-U15-RLT 2019 wurde vom 23.03. bis 24.03.2019 in Wiener Neustadt ausgetragen.

Simon Sutterlütti war im Herreneinzel U13 Gruppe B als 4. gesetzt. Hier konnte er alle 4 Spiele gewinnen und belegte somit den 1. Platz. Im Mixed scheiterte er mit seiner Partnerin Amelie Kober aus Wien im Halbfinale an der späteren Turniersiegerpaarung und belegten damit den 3. Platz. Im Herrendoppel spielte er mit Sebastian Huber aus Ohlsdorf. Nach 2 klaren Siegen in der Vorrunde mussten sie sich im Halbfinale nach 3 Sätzen auch hier dem späteren Turniersiegerdoppel geschlagen geben und erreichten den 3. Platz.

Julian Goripow spielte U15. Im Einzel gewann er die beiden Gruppenspiele. Im Halbfinale musste er dann gegen den späteren Turniersieger antreten. Da er die folgenden Platzierungsspiele verloren hat belegte er schlussendlich den 4. Platz. Umso erfolgreicher war er dann im Mixed und im Herrendoppel. Gemeinsam mit Natascha Zedrosser belegte er im Mixed den 2. Platz. Besonders spannend war das hart umkämpfte Finale im Herrendoppel mit Lorenz Windauer. Nach einem Sieg im ersten Satz haben sie die folgenden Sätze leider verloren und erreichten damit den tollen 2. Platz.

Gratulation an Julian und Simon zu ihren tollen Leistungen sowie dem Trainerteam Manfred Ernst und Julian Schmid die die Kinder begleitet und unterstützt haben.