52. Intern. Bodensee-Jugendturnier

Spielbericht Simon Sutterlütti (U13)

Im Einzelbewerb habe ich leider 2 Spiele verloren und nur eines gewonnen. Somit wurde ich in der Gruppe 3. und ich hatte keine weiteren Spiele.
Im Doppel spielte ich mit meinem Partner Sebastian Huber aus Ohlsdorf. Wir konnten jedes Spiel in 2 Sätzen gewinnen und haben uns somit für das Finale mit der tschechischen Paarung qualifiziert. Dieses Spiel haben wir dann leider in 2 Sätzen verloren und freuen uns nun über den 2. Platz.
Julian hat sich im Einzel sehr gut geschlagen und erreichte in der Gruppe den 4. Platz. Er konnte sich somit nicht in den nächsten Spielen qualifizieren. Im Doppel spielte er mit Lorenz Windauer aus Ohlsdorf und verlor in zwei knappen Sätzen gegen die späteren 3. Platzierten.

Fazit: Das Turnier war toll organisiert und unter den österreichischen Spielern herrschte eine super Stimmung. Es waren 3 geniale Tage!